AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen BODYROCK GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen – BODYROCK GmbH
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln Abschluss, Inhalt und Abwicklung von Verträgen zwischen der BODYROCK GmbH und dessen Kundinnen und Kunden (nachfolgend Kunde genannt) im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren über den Webshop www.bodyrock.ch. Alle Bestellungen und Lieferungen gründen sich ausnahmslos auf diesen Geschäftsbedingungen. Diese werden vom Kunden im Augenblick der Bestellung akzeptiert, sobald der Kunde die Bestellung online via Bestell-Button auslöst.

Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop bodyrock.ch stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons “Bestellen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Beanstandungen (bei Mängel) / Rückgaberecht
Bei Erhalt des Paketes muss der Kunde unverzüglich den Inhalt der Lieferung überprüfen. Im Falle von beschädigten oder nicht der Bestellung entsprechenden Artikeln hat der Kunde das Recht auf Beanstandung innert 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Ware. Die Versandkosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. BODYROCK GmbH wird nach Erhalt und Prüfung des Rückversandes (nur bei nichtgebrauchten Artikeln!) einen kostenlosen Austausch oder auf Wunsch die Rückerstattung des bezahlten Betrags vornehmen. Bei bereits bezahlten Produkten, wird eine Rückerstattung auf das Bankkonto ausgelöst. Es folgt keine Rückerstattung via Bargeld. Im Falle von Nichteinhaltung der bestehenden Geschäftsbedingungen behält sich BODYROCK GmbH das Recht vor, einen Austausch zu verweigern. Schadenersatzforderungen wegen falschen Abbildungen, Texten und Preisen oder verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

KEIN UMTAUSCH: Kosmetische Produkte sowie Ohrringe können aus hygienischen Gründen nicht umgetauscht werden!

Lieferung
Die bestellten Artikel werden innert 1-4 Werktagen vom Datum des Zahlungseinganges geliefert. Die Artikel werden durch die Schweizerische POST AG ausgeliefert. BODYROCK GmbH kann die einzelnen Waren nur solange Vorrat liefern. BODYROCK GmbH ist zu Teillieferungen berechtigt. Nachlieferungen erfolgen sofort bei Eintreffen der Ware.
Bei Lieferstörungen infolge von Umständen, wie z. B. Streik, Aussperrung, Materialausfall, Beförderungs- oder Betriebssperre beim Hersteller, fehlende Lieferbereitschaft unserer Lieferanten oder Transportproblemen, ist BODYROCK GmbH berechtigt, bestätigte Bestellungen zu annullieren. Der Kunde hat in diesem Fall Anspruch auf Rückerstattung einer geleisteten Kaufpreiszahlung; weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. BODYROCK GmbH behält sich vor Kunden bei Annahmeverweigerung der Warenlieferung zu sperren. Bei erneuter Zustellung der Lieferung zBsp. wegen falscher Adressangabe oder Nichtabholung des Paketes bei der Post trägt der Empfänger die zusätzlich anfallenden Versandkosten.

Lieferung ausserhalb der Schweiz
Kunden aus Deutschland oder Österreich wenden sich bitte per E-Mail an shop@twokings.ch

Preise und Sonderangebote
Alle Preise der Produkte und Dienstleistungen von BODYROCK GmbH werden in CHF (Schweizer Franken) inkl. Mehrwertsteuer ausgewiesen. Für den Versand fallen keine zusätzliche Kosten an!
BODYROCK GmbH behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Zeitpunkt der Bestellung auf dem Webshop veröffentlichten Preise.

Zahlung
Die Bestellungen sind gegen Vorauskasse mit Rechnung, Kreditkarte oder PayPal zu bezahlen. Die Zahlungsbedingung ist 14 Tage netto.

Gewährleistung und Haftung
Die Verantwortung für die Auswahl, die Konfiguration, den Einsatz sowie den Gebrauch von Produkten, sowie die damit erzielten Resultate liegt beim Kunden bzw. beim Abnehmer der Produkte, d. h. beim Endkunden. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass BODYROCK GmbH keine Eingangsprüfungen der von Herstellern bzw. Lieferanten gelieferten Produkte vornimmt. Sollte die Lieferung unvollständig sein, liefert BODYROCK GmbH die bestellte Ware so schnell wie möglich nach. Eine Bemängelung der Lieferung aus irgendwelchen Gründen entbindet den Kunden nicht von der Bezahlung der Rechnung, innert der von BODYROCK GmbH vereinbarten Zahlungsfrist. Steht dem Kunden ausnahmsweise z.B. 

aufgrund einer konkreten Vereinbarung mit BODYROCK GmbH ein Rückgaberecht zu, hat der Kunde erst und nur dann Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises, wenn die Produkte in der Originalverpackung und in wiederverkaufsfähigem Zustand bei BODYROCK GmbH eingetroffen sind. BODYROCK GmbH leistet keine Gewähr für die gelieferten Produkte. Dem Kunden steht ausschliesslich eine allfällige Werksgarantie des Herstellers zu, die direkt bei diesem bzw. dem von diesen bezeichneten Stellen geltend zu machen ist. Der Kunde kann von BODYROCK GmbH auch die Abtretung von allenfalls dieser zustehenden Gewährleistungsansprüchen gegenüber Dritten verlangen, wobei solche Ansprüche vom Kunden auf eigene Rechnung und Gefahr geltend zu machen sind. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

Bei allergischen Reaktionen auf gewisse Produkte die als Nickelfrei gekennzeichnet sind, trotzdem aber Nickel enthalten können , lehnt BODYROCK GmbH jede damit verbundene Haftung ab. Falls durch einen Artikel von BODYROCK GmbH beim Kunden eine Verletzung zustande gekommen ist (zBsp. durch einen Glasbruch, das Schlucken von Accessoires oder Zubehör etc.) weist BODYROCK GmbH jegliche damit verbundene Haftung ab. Der Kunde trägt für jeden gekauften Artikel das eigene Risiko und erklärt sich mit dem Akzeptieren der ABG damit einverstanden, BODYROCK GmbH aus jeglicher Haftung zu befreien.

Der Kunde anerkennt, dass sich aufgrund der jeweils anwendbaren Garantiebestimmungen des Herstellers die Gewährleistung in der Regel nach Wahl des jeweiligen Herstellers/Lieferanten auf Nachbesserung oder Auswechslung der defekten/mangelhaften Produkte beschränkt und keine Reparaturversuche von Dritten stattgefunden haben.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von BODYROCK GmbH.

Datenschutz
Der Kunde ist verpflichtet seine Kontaktangaben bei einer Registrierung korrekt anzugeben und dafür zu sorgen dass er seine Passwörter geschützt aufbewahrt, sodass diese nicht an Dritte gelangen können. BODYROCK GmbH gibt keine persönlichen Kundendaten an Dritte weiter und ist für den Datenschutz verantwortlich. Daten, welche zur Abwicklung der Bestellung unumgänglich sind (z.B. die Datenweitergabe an den Spediteur), dürfen weitergegeben werden. Alle Kundendaten werden strikt vertraulich behandelt. BODYROCK GmbH behält sich das Recht vor, Informationen zum Einkaufsverhalten in anonymer Form zu Geschäfts- sowie Marketingzwecken zu gebrauchen.

Im Rahmen der Bearbeitung von Personendaten, die für den Abschluss oder die Abwicklung eines Vertrages notwendig sind, kann BODYROCK GmbH mit Behörden sowie mit Unternehmen, die mit der Schuldeintreibung oder der Kreditauskunft betraut sind, Daten auszutauschen oder ihnen Daten übergeben, wenn der Austausch oder die Übergabe zur Prüfung der Kreditwürdigkeit oder zur Geltendmachung von Forderungen erfolgt.

Bildrechte
Die Bilder der abgebildeten Produkte sind Eigentum von BODYROCK GmbH. BODYROCK GmbH sieht vor bei Verwendung der Bilder gerichtlich gegen das Entwenden vorzugehen. Jegliche damit verbundenen Kosten werden von BODYROCK GmbH abgelehnt und von der Person, welche die Bilder entwendet und für eigene Zwecke gebraucht hat, übernommen.

Schlussbestimmungen
BODYROCK GmbH kann die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Sollten eine oder mehrere dieser Bestimmungen nichtig oder unwirksam sein, bleibt die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen dadurch unberührt. BODYROCK GmbH ersetzt die nichtigen bzw. unwirksamen Bestimmungen durch wirtschaftlich möglichst gleichwertige rechtmässige Bestimmungen. Gleiches gilt für die Ausfüllung allfälliger Vertragslücken. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache abgefasst. Im Falle von Widersprüchen ist die deutsche Version massgebend.

Der Gerichtsstand für alle von BODYROCK GmbH behandelten Angelegenheiten ist Luzern/LU. Alle eventuell auftretenden Rechtsstreitigkeiten zwischen BODYROCK GmbH und dem Kunden im Rahmen des Kaufvertrages sind dem Schweizerischen Recht unterstellt.

Kontakt
Bei Fragen zu diesen AGB kann folgender Kontakt verwendet werden: BODYROCK GmbH, Bahnhofstrasse 15, 6210 Sursee, info@twokings.ch,
041 240 51 11
Luzern, 23. April 2015 / Version 1